Maisbrot_final

Maisbrot

Hallo ihr Lieben

Da ich es in zwei anderen Rezepten erwähnt habe, gibt es nun auch das Rezept für Maisbrot, welches sowohl zum Südstaaten-Chili als auch zum Hähnchen-Gumbo super dazu passt.

Zutaten

  • 500g Maismehl
  • 500ml Milch
  • 300ml Öl
  • Zwei Tüten Kartoffelpüree
  • Zwei Tüten Backpulver
  • Fünf Eier
  • Zwei Teelöffel Salz
  • Einen Teelöffel Zucker

Maisbrot_Zutaten

Zubereitung

Maisbrot_Mischen

Mischt in der einen Schüssel das Maismehl, den Kartoffelpürree, Backpulver, Salz, Zucker (also alle trockenen Zutaten) zusammen. Achtet dabei (anders als ich) darauf, dass das Backpulver auch wirklich ein Pulver ist und keine Klümpchen bildet.

In der anderen Schüssel mischt ihr Eier, Milch und Öl (also alle feuchten Zutaten) zusammen und rührt sie mit einem Schneebesen ein bisschen auf.

Dann gebt ihr die Flüssigkeiten in die Pulver-Schüssel und rührt alles so lange, bis es eine teigige Konsistenz ergibt. Den Teig knetet ihr dann noch ein wenig und gebt ihn auf ein gefettetes Backblech. Der Teig sollte etwa einen guten Zentimeter hoch bis in alle Ecken reichen.

Dann in den vorgeheizten Backofen (200°C, 180°C bei Umluft) schieben. Sobald der übliche Teigtest (Zahnstocher in die Teigmitte, wenn nichts mehr dran klebt, ist der Teig durch) Erfolg verspricht, schaltet auf Grill, bei uns waren das dann 300°C und seht dem Brot beim Bräunen zu. Das dürfte so etwa fünf Minuten dauern. Aber ich rate euch: Schaut dabei zu. Das wechselt ziemlich plötzlich von hellbraun zu schwarz. Niemand will das.

Wenn das Brot aus dem Ofen kommt, könnt ihr es gleich schneiden. Das ergibt dann ne nach Augen/Magen-Verhältnis irgendwas zwischen zwölf und 24 Stücken.

Ihr könnt das Brot zu allen Eintöpfen essen, die eine ausreichende Menge an Sauce bieten, denn es ist für sich gesehen doch etwas trocken. Zu Saucen egal welcher Art ist es allerdings sehr lecker und passt vor allem zu Gerichten aus dem südlichen Teil der USA.

Enjoy you meal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.